Am Samstag kam das Sams…

Ja, heisst das denn, das der Donnerstag dann noch für den PeeWee frei wär?

Vermutlich schön, denn ich kann das ja nun spontan selbst entscheiden und hab sogar noch ein paar Minuten bis zur Geisterstunde.

Apropos Geisterstunde.
Da war ich doch mal wieder zu nächtlicher Stunde – zwei Uhr morgens wars wohl – noch mal eben schnell am Feld, damit die Hunde noch mal schnell ihre Notdurft verrichten konnten.
Und dann wurd mir aber ganz anders, denn irgendwas im Wald neben dem Feld fing an ganz furchtbar zu schreien. Klang nicht nach Mensch und auch nicht nach Tier. Kurz überlegt: nachschauen? – Neeeee!!! Beine in die Hand genommen und nach Hause gedüst.
K. meinte, das waren bestimmt brünftige Igel, die schreien so komisch. Ok, kann ich mit leben und wieder beruhigt rausgehen.
Frau H. meinte, das war bestimmt ein Waldkauz, die schreien ganz komisch. Hm, und wem soll ich jetzt glauben?
Dann muss ich nun wohl mal wieder mit Zweifeln des Nächtens aus dem Hause *seufz*

Nun hab ich mal gegoogelt: so klingt ein Waldkauz .. über Igelstimmen hab ich leider (gottseidank?) recht wenig gefunden. Oder ich hätte Tierstimmen-CDs bestellen müssen. Dann muss die Beschreibung bei Pro Igel e.V. halt reichen. Was es nicht alles gibt..

Achja.. es wacht gerade wieder auf und erinnert mich daran, dass ich ja eigentlich den neuesten PeeWee zeigen wollt:

PeeWee vom Donnerstag:

DSC03487klein(C)2.jpg

Und nun wünschen wir gute Nacht, nur noch eben schnell eine Runde Gassi zum Feld.. danach wird dann auch endlich geschlafen, PeeWee, ok?!

Jill

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.