November und Updates

Trist isses im November, viel mehr kann man beinahe nicht dazu sagen. Rezept gegen Trübsal: Raus an die frische Luft (ja, ernsthaft!) und danach ab ins Bett mit einem guten Buch. Alternativ bietet sich auch eine heiße Badewanne an, je nachdem, wie sehr man durchfroren und nass ist..

Jawoll, kein Novemberfoto – das Einzige, was mir momentan an der-November-ist-ja-so-trist-Motiven einfallen würde, wäre ein Besuch auf dem Hannover War Cemetery. Vielleicht kann ich mich ja aufraffen.
Stattdessen hab ich zu alten Zoofotos von 2008 gegriffen und mich daran versucht.

Und ich hab einige Updates hier durchgeführt, u.a. das Gästebuch, die Fotogalerie (das zweite Mal innerhalb einer Woche..) und das Grunddesign mal herbstlich aufgemöbelt. Dann hab ich auch gleich was zu tun, wenns Winter wird


Schreibe einen Kommentar