Frühling, die Bäume schlagen aus…

Wunderbares Wetter hat mich heute dazu genötigt, den Hund UND die Kamera rauszuschleppen. Wie man sehen kann, hatten wir beide Riesenspaß. Leider hat Humphrey keinen größeren Zweig gefunden, aber dieser hat auch ganz gute Dienste geleistet – zumindest sind die Fotos actionreicher als sie es gewesen wären, hätte er einen Ast mit seiner Normgröße von 2-3 m gefunden. Und ich und die Kamera waren in der Hocke wenigstens verhältnismäßig sicher. Die Schläge mit Knüppel in den Rücken und gegen die Knie beliefen sich lediglich auf eine Anzahl von ca. 3-4 Mal. Gut, gibt weniger blaue Flecken als sonst :D


Schreibe einen Kommentar