CACIB Luxembourg

11892123_1136710689677696_4501204050392221516_n
Am Samstag trafen wir uns mit Donatella und Guido in Luxemburg: Mama Tess (Ch. Tersicore del Parnaso), die „Babies“ Ari (JCh. Aristotele-) und Rose (JCh. Artimede del Parnaso) trafen auf Papa Humphrey. Der Papa erreichte ein V2 RCAC RCACIB – wobei das RCAC zu einem vollwertigen CAC aufgewertet wurde, da der V1 Rüde bereits den Titel Lux. Ch. trägt.
Das wiederum bedeutet, dass der Humphrey sich (nach Bestätigung) ebenfalls Luxemburg Champion nennen darf! Hurra!!!
Ari gewann die Zwischenklasse mit V1 CAC (und schrappte knapp am RCACIB vorbei, dass dann – leider – an seinen Papa ging, der es ja gar nicht mehr braucht). Rose bekam ein V2 RCAC und Mama Tess demonstrierte, dass sie keine Lust hatte, indem sie unmotiviert ihre Runden drehte und dafür ein SG bekam.

Es war ein tolles Wochenende mit vielen Kilometern, einem tollen Hotel und vor allem der Freude wieder auf unsere italienische Familie zu treffen. Vielen Dank an Donatella & Guido für alles!

Und vorhin kam die Nachricht, dass die „Babies“ in Macon, Fr, abgesahnt haben: Ari wurde V1 CAC CACIB Bester Rüde und seine Schwester wurde zweitbeste Hündin und bekam das RCACIB. Herzlichen Glückwunsch :)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.